Weihnachtsüberraschung – Startplatzverlosung

Startplatzverlosung

für Alle, die bis zum 31.12.2018 angemeldet sind

Startgeldrückerstattung für den Gewinner

Außerdem die Anmeldung zum Vorzugspreis bis Silvester

22. Arendseetriathlon 2019

Wer sich bis 31.12.2018 zum Vorteilspreis für den 22. Arendseetriathlon 2019 anmeldet, hat die Möglichkeit, sein Startgeld über ein Losverfahren erstattet zu bekommen.

Meldet euch gleich mit für die Double Half an, einfach Haken setzen.

Anmeldung bis 31.12.2018 zum Vorzugspreis!


Hier geht’s zur Anmeldung

Du suchst den Wettkampf zur Vorbereitung auf eine Langdistanz oder deinen Hauptwettkampf für 2019?

Dann seid ihr bei den Füchsen genau richtig – am 15. / 16.06.2019

Sicher dir JETZT einen Startplatz unter www.tf-obg.de

Die perfekte schnelle Distanz beim Arendseetriathlon

  • Kindertriathlon (0,05/0,2km – 1/5 – 0,2/1)
  • Jedermann (0,5 – 26 – 5)
  • Sprint (1,5 – 40 – 10)
  • Halbdistanz (1,9 – 90 – 21)

……………………………………………………………………………………………………………………………..

Wir bieten euch in Kooperation mit dem O-See-Triathlon in Uelzen (23. Juni 2019) etwas Einzigartiges: eine Langdistanz in 2 Teilen. Zweimal halb ist RICHTIG lang, und so erlebt ihr mit den Mitteldistanzen der beiden Veranstaltungen innerhalb einer Woche das A&O der Langdistanz!

Die Teilnahme ist ganz einfach: bei beiden Veranstaltungen auf der Mitteldistanz anmelden, bei der Online-Anmeldung die Option „Double Half“ aktivieren (kostenfrei) und schon seid ihr in der Wertung.

…………………………………………………………………………………………………………………

Schlammschlacht – Cross-Duathlon

09.03.2019 in Osterburg an der Landessportschule – Anmeldung ab 01.01.2019 auf www.tf-obg.de

Kinder-, Jedermann- und Hauptwettkampf werden angeboten um die Form testen zu können.

…………………………………………………………………………………………………………………..

Kersten Friedrich und Team der Triathlonfüchse

Internet: www.tf-obg.de

E-Mail:tfosterburg@gmail.com

Triathlonfuchs Marcus Herbst für die triathlon-AWARDS nominiert

Jedes Jahr feiert die Triathlon-Szene die Verleihung der triathlon-AWARDS, auch in diesem Jahr. Neben  der Triathletin und dem Triathleten des Jahres, dem Rennen auf verschiedenen Distanzen, Wettkampftextil, Sportuhr u.a. könnt ihr auch den Aufsteiger oder die Aufsteigerin des Jahres wählen. Unser Triathlonfuchs Marcus Herbst ist als “Aufsteiger des Jahres 2018” nominiert und er freut sich über jede Stimme. Bis Sonntag, dem 11. November habt ihr noch die Möglichkeit an der Wahl teilzunehmen. Nehmt euch also die drei Minuten Zeit, denn ihr könnt unter anderem auch ein Trainingscamp im Wert von mehr als 1.000 Euro gewinnen. Marcus wird es Euch danken und im nächsten Jahr zeigen, dass er es verdient hat.

Hier geht es zur Abstimmung

34. Altmarklauf in Osterburg

Am 04. November fand in Osterburg der letzte Lauf des Elbe-Ohre-Cup statt, ausgerichtet von den Triathlonfüchsen. Bei bestem Wetter fanden sich nocheinmal 236 Läuferinnen und Läufer an der Landessportschule ein. Zwischen drei verschiedenen Streckenlängen konnte ausgesucht werden, wobei die kürzeste Strecke über 1 km natürlich nur für die Jüngsten in Frage kam.

Über 11 km starteten 60 Teilnehmer, sie durften zwei Runden um den Fuchsbau laufen. Hier konnte Hafiz Sadari in 42:23 min als erster die Ziellinie überqueren, vor Yves Löbel und Christian Huth. Schnellste Frau war Carolin Schlubeck, sie brauchte 54:33 min für die 11 km.                                                                                                        Die 5,5 km Läufer hingegen hatten nur eine Runde zu absolvieren, hier standen 129 Teilnehmer an der Startlinie. Als Schnellster konnte sich Sven Kolfenbach auszeichnen, er brauchte nur 23:02 min. Ihm folgten Thomas Paeschke und Christian Muths, schnellste Frau war Justeen Becker in 26:34 min. Justeen Becker konnte sich auch bei den Jüngsten über 1 km auszeichnen und gewann auch hier, allerdings die Gesamtwertung in einer Zeit von 3:37 min, dicht gefolgt von Neil Schubert und Mara Simon. Insgesamt standen 47 Kinder/Jugendliche am Start über die 1 km.

Wie immer war es eine gelungene Veranstaltung, ein Dankeschön geht an alle Helfer. Bis zum nächsten Jahr!

hier gibt’s alle Ergebnisse

Swimcamp gut angenommen – 2019 in Planung

Vom 19. – 21.10.2018 fand das Swimcamp an der Landessportschule in Osterburg statt, geleitet vom Wild East Pro Triathlon Team. Es hat nicht nur jede Menge Spaß gemacht, sondern Jeder hat für sich auch etwas dazu gelernt. Das Camp wurde wieder sehr gut angenommen. Mit vier Schwimmeinheiten, einer individuellen Videoanalyse, angeleitetes Lauftraining, Neo-Testschwimmen und sogar einer angebotenen Laufleistungsdiagnostik sind alle Teilnehmer geschafft aber dennoch zufrieden am Sonntagmittag wieder Richtung Heimat gefahren.
Vielen Dank an unsere Füchse Alex SchillingMarcus HerbstMarcus Woellner und natürlich auch an Daniel FleckensteinToni Embacher  und Sven Teuscher für die Ausrichtung und danke an alle Teilnehmer und ihren positiven Feedbacks. 

Das nächste Schwimcamp ist bereits in Planung, es wird vom 29.11. – 02.12.2019 an der LSS Osterburg stattfinden. Ihr könnt Euch Plätze sichern indem ihr Euch frühzeitig anmeldet unter swimcamp.osterburg@gmail.com

Zuvor steht allerdings ein anderes Highlight auf eurem Terminkalender, unser 22. Arendsee-Triathlon. Am 15. / 16. Juni 2019 findet er statt und die Anmeldung ist bereits geöffnet. Sichert Euch heute noch einen Startplatz unter: www.tf-obg.de.  Wer mag darf natürlich gern am DOUBLE HALF teilnehmen und gleich eine Wocher später in Uelzen beim O-See-Triathlon starten….2 Halbdistanzen in einer Woche…wäre das nicht etwas für Euch?

1 2 3 4 53