WIR PLANEN WEITERHIN …..

Auch wenn sich gerade vieles um das Thema Corona dreht, so haben wir uns dennoch in den letzten Tagen Gedanken über unsere Veranstaltungen, speziell dem Arendsee-Triathlon, gemacht.

Es wurden mittlerweile schon so einige attraktive Wettkämpfe abgesagt bzw. verschoben. Ob es auch unseren Triathlon treffen wird, können wir leider heute noch nicht sagen. Wir sind weiterhin am Planen und versuchen auf „Biegen und Brechen“ unseren Arendsee-Triathlon Ende Juni durchzuführen. Wir wollen es, Ihr wollt es und wir werden alles dafür geben, Euch wieder eine unvergessliche Veranstaltung zu bieten.

Es liegt jedoch zur Zeit nicht in unserer Hand, der Virus ist weiterhin dabei, sich zu verbreiten und die Gesundheit aller hat nunmal oberste Priorität. Deswegen heißt es, abwarten und schauen, was die Zeit mit sich bringt. Wir haben uns Ende April als Frist für weitere Entscheidungen gesetzt. Bis dahin bitten wir Euch um Geduld.

Weiterhin motiviert und voller Hoffnung informieren wir Euch über Neuigkeiten. Die Anmeldung zu unserer neuen geplanten Veranstaltung, dem OPEN WATER Arendsee, liegt derzeit auf Eis. Sobald es hierzu Änderungen gibt, teilen wir Euch diese ebenfalls mit.

Bis dahin BLEIBT ZU HAUSE! Und vor allem BLEIBT GESUND!

Wir sehen uns!

Der Vorstand der Triathlonfüchse Osterburg

Verschiebung Schlammschlacht Osterburg

Liebe Schlammschlachtteilnehmer / -innen,

das Coronavirus hat die Welt und mittlerweile auch die Altmark fest im Griff. Sicher kannst du dir schon denken, was wir dir jetzt mitteilen müssen:

Unser Cross-Duathlon / Schlammschlacht Osterburg wird auf den Herbst 2020 verschoben.
Wir möchten dich und die anderen Teilnehmer vor der Ausbreitung des Coronavirus zu schützen und bitten um Verständnis für dieses Entscheidung.

Wir werden in den kommenden Wochen zunächst die Entwicklung der Pandemie aufmerksam beobachten und regelmäßig neu bewerten. Spätestens im Mai 2020 erhältst du von uns ein Update zu einem neuen konkreten Veranstaltungstermin. Dein Startplatz behält unverändert seine Gültigkeit für den Ausweichtermin.

Wir kommen mit dieser Verschiebung der Allgemeinverfügung des Landkreises Stendal vom gestrigen Tage nach: https://www.landkreis-stendal.de/de/datei/anzeigen/id/924115,1037/allgemeinverfuegung_veranstaltungen_mit_unterschrift.pdf

Für weitere Fragen stehen wir dir gern zur Verfügung

Bitte bleib gesund und pass gut auf dich auf.

Eure Füchse

Winterduathlon ohne Schnee in der Hauptstadt

Havelberg, den meisten als idyllisches Städtchen mit einem alljährlich stadtfindenden Triathlon bekannt. Und dann gibt es noch den HAVELBERG im Berliner Grunewald. Dieser musste mehrfach erklommen werden, um den SISU-Winter-Duathlon zu bestehen. Mit 97 Meter ist der Havelberg die dritthöchste natürliche Erhebung der Hauptstadt. Wie immer gut organisiert und in diesem Jahr auch frostfrei, fanden sich etwa 140 Aktive am Ende des Hüttenweges im Grunewald ein. Unter Ihnen war auch unser Traithlonfuchs Matthias, der sich für den Classic-Wettbewerb (5,5-21-3 km) angemeldet hatte.

Um 9 Uhr starteten die „Kurzdistanzler“ (2-9-1 km) und die Schnellsten waren nach einer halben Stunde schon wieder im Ziel. Kurz nach 10 Uhr ging es dann auf den „langen Kanten“. Hier war der Havelberg insgesamt fünfmal zu überwinden. Zuerst laufend und nach dem Wechsel viermal mit dem Rad. Mit einer überragenden Radleistung schaffte es Enrico Heinowsky vom veranstaltenden Verein in einer Zeit von 1:16:28 h auf Platz 1. Das Podium wurde durch Martin Dröll und Hendrik Größer (beide ebenfalls aus Berlin) komplettiert. Auf Platz 38 lief Matthias mit 1:33:11 h über die Ziellinie. Dies reichte zum sechsten Platz in seiner Altersklasse M45. Er zeigte sich zufrieden mit seinem ersten Wettkampf in diesem Jahr und weiß, dass nach wie vor viel Potential im Wechselgarten zu holen ist. Dies gilt es dann schon in vier Wochen bei der Schlammschlacht Osterburg zu heben.

Arendsee OPEN WATER – Freiwasserschwimmen

—–NEUE Veranstaltung der Triathlonfüchse Osterburg—-

Am 16.08.2020 findet in und am Arendsee ein neues Sportevent der Triathlonfüchse Osterburg statt. Das Arendsee OPEN WATER beinhaltet unter anderem das FREIWASSERSCHWIMMEN im Arendsee über vier verschiedene Distanzen (3,8 km, 1,9 km, 750 m, 200m). Bei der Distanz über 1,9 km handelt es sich um die Seequerung.  Alle Informationen zum OPEN WATER findet ihr hier. Eine Anmeldung ist ab dem 15.03.2020 möglich, notiert Euch also schon jetzt den Termin.

Arendsee Open Water – neue Veranstaltung

Am 16.08.2020 wird es ein neues Sportevent geben, welches die Triathlonfüchse aus Osterburg veranstalten werden. Und wie es der Name schon sagt, wird es hier vorwiegend um’s offene Gewässer gehen. Der ein oder andere wird sicherlich schon eine Vermutung haben. Am kommenden Wochenende wird es dann ganz offiziell, dann gibt es die Ausschreibung und später dann auch den Anmeldelink. Wir freuen uns drauf und hoffen auch bei Euch auf Begeisterung zu stoßen.

1 2 3 4 69