Oschersleben – letzter Landesligawettbewerb

Am 18. August fand in Oschersleben der letzte Landesligawettbewerb für die Saison 2018 statt. 156 Triathleten standen im Freibad am Start um 500 Meter im Schwimmbecken, 31 km auf dem Rad und 5,5 km laufend zu absolvieren. Von den Triathlonfüchsen waren Volker Noffke, Karsten Thiede und Kersten Friedrich am Start. In unterschiedlichen Wellen startend kamen sie so auch zu unterschiedlichen Zeiten aus dem Wasser, um dann ihre Stärken beim Rad zu zeigen. Die Radstrecke war sehr anspruchsvoll und außerdem war auf Grund einer nicht fertig gewordenen Baustelle das Rad 100 Meter auf dem Gehweg zu schieben. Da alle Teilnehmer unter den gleichen Bedingungen starteten, sollte es auch kein Problem sein, so etwas kommt halt mal vor. Nach dem Rad ging es dann noch auf die schöne 5,5 km lange Laufstrecke.

Am Ende belegte Kersten den 35. Gesamtplatz (6. in der AK), nachdem er zuvor schon die Radstrecke einmal abgefahren ist und im Anschluss noch einmal die Laufstrecke absolvierte. Er nahm es als Trainingseinheit für seinen bevorstehenden Ironman. Volker, ein paar Tage zuvor noch kränkelnd, kam als 77. ins Ziel (6. in der AK) und Karsten hat seinen Ironman in Tallinn auch gut überstanden und belegte Gesamtplatz 85 (4. in der AK).

  • 01:34:58 – Kersten Friedrich
  • 01:48:45 – Volker Noffke
  • 01:52:13 – Karsten Thiede

Wie viel Punkte die Füchse für die Landesligawertung einfahren konnten und auf welchem Platz wir am Ende stehen, das werden wir erst sehen, wenn die letzten beiden Wettkämpfe ausgewertet und die Tabellen veröffentlicht wurden.

Folge uns:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.