Um 17:30 startet die Triathlonsaison 2011

Endlich ist es soweit, der Startschuss fällt heute und eine spannende Landesliga-Saison beginnt. Wir freuen uns auf spannende Rennen und drücken ganz besonders unserem neuen TTT die Daumen.

In Halle-Osendorf wird sich zeigen, ob eure harte Vorbereitung Früchte trägt und Täves Triathlon Team für die erste Sensation sorgen kann. Jungs – der ganze Verein steht hinter euch und fiebert mit. Lasst es krachen.

Folge uns:

TTT heiß auf den Saisonstart

Die Triathlonsaison steht endlich direkt vor der Tür und die lange aber kurzweilige Saisonvorbereitung wird ihre Früchte tragen!!!

Die Konkurenz hat schon ihre ersten Eindrücke von Täves Triathlon Team (TTT)  in den Vorbereitungswettkämpfen der Duathlon-Cup-Serie gesammelt können, und… fragt sie am besten selbst, nach der Konkurrenz aus “Osterburg”!

Am Samstag fahren wir nach Halle Osendorf und werden alle unser bestes geben und soweit wie möglich unsere Vorteile auszuspielen.

Wir lassen uns dann also mal überraschen.

Sporliche Grüße an alle die mit uns fiebern.
Der Dirk

Folge uns:

3. Radrennen in Malliß

Auf einer tollen 10km-Runde ging es am Sonntag, 15. Mai 2011, für die Tria-Füchse Anja und Hendrik 4x rund um Malliß. Eine kleine aber feine Veranstaltung. Bereits um 10Uhr starteten ca. 50 Kinder in unterschiedlichen Altersklassen. Um 12Uhr gingen dann 28 Teilnehmer für das “große Rennen” an den Start. Die anspruchsvolle Strecke führte über die zeitweise voll gesperrte Bundesstraße 191 durch den Ort Malliß bis nach Malk-Göhren und von dort aus vorbei an Feldern und über einen Kanal zurück nach Malliß. Die Wetterverhältnisse waren nicht ganz ohne: der starke Wind machte dem Teinehmerfeld schwer zuschaffen. So riss das Fahrerfeld nach ca. 12km und den ersten beherzten Antritten deutlich auseinander. Es bildeten sich mehrere kleine Gruppen. Highlight des Rennes war der ca. 500m lange Anstieg kurz vorm Zielbereich mit bis zu 7% Steigung. So bot es sich natürlich an, in Runde 3 eine Bergwertung auszufahren.

Am Ende rollte Anja Meier souverän in 1h:14:03 über die Ziellinie und sicherte sich, nach Ihrem Sieg bei der Kleinen Friedensfahrt in Salzwedel, nun auch den ersten Platz in Malliß. Hendrik Patzwall fuhr nach 1h:03:28 ins Ziel, belegte Gesamtrang 2 und gewann die Altersklassenwertung (18-40 Jahre). Bei der Bergwertung konnte Hendrik Platz 3 erklettern. Insgesamt ein sehr erfolgreicher Tag für die Triathlonfüchse aus Osterburg.

Fazit: Tolles kleines und herzliches Rennen, super Organisation, familiäre Atmosphäre – das Ganze geplant und organisiert von Ingo Gehrmann (www.id-malliss.de). Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Von 3. Radrennen in Malliß (2011)

 

Folge uns:
1 22 23 24 25