News News News…

Hier ein kurzer informatorischer Hinweis:

Die Anmeldung für den Arendsee-Triathlon bleibt noch geschlossen. Wir aktualisieren im Moment die Teilnehmerliste. Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist und wir uns sicher sind, unsere Veranstaltung durchführen zu können, werden wir die Anmeldung für Euch öffnen.

Sollte der Arendsee-Triathlon stattfinden, so gilt auch in 2021: Zweimal halb ist RICHTIG Lang. Gemeinsam mit dem O-See-Triathlon in Uelzen könnt ihr an der Double Half Wertung teilnehmen. Auch die Wertung für den Altmark3Cup wird es dann geben.

Alles Weitere lest Ihr in der Ausschreibung für den Arendsee-Triathlon!

Auf Grund der aktuellen Lage kann es jederzeit zu Änderungen kommen, bitte habt Verständnis, auch für eine nicht zeitnahe Aktualisierung.

Crossduathlon erneut auf Herbst verschoben

Die Corona-Pandemie legt weiterhin den Sport lahm. Das Sporttreiben ist in Deutschland seit dem 2. November nur noch individuell bzw. im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal einer nicht im Haushalt lebenden Person gestattet. Auch die letzte überarbeitete Verordnung lässt nicht mehr zu. Als “aktuell leider fast alternativlos” bezeichnet Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, die derzeit geltenden Einschränkungen. Und eine wesentliche Besserung ist nicht in Sicht, zumindest nicht für den Monat März.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die 18. Schlammschlacht, ein erneutes Mal zu verschieben.

An eine Sportveranstaltung ist leider noch nicht zu denken. Uns Breitensportler bleibt höchstens ein Ründchen zu joggen oder die Rolle zu Hause. Und die ganz Eifrigen dürfen sich weiterhin mit dem MTB im Wald versuchen, natürlich allein oder zu zweit.

Wir haben schon jetzt einen neuen Termin ins Auge gefasst, es soll der 25.09.2021 sein und höchstwahrscheinlich, wie schon im letzten Jahr angedacht, zusammen mit dem 36. Altmarkcrosslauf des Elbe-Ohre-Cups.

Bis dahin setzen wir weiterhin auf Eure Treue und sagen: “bleibt gesund und haltet durch”.

Habt GEDULD – unsere ANMELDUNG ist noch geschlossen

Liebe Duathlon- und Triathlonfreunde,

zurzeit ist alles noch geschlossen, keiner weiß, wohin die Reise geht bzw. ob es überhaupt eine Reise geben wird. Das Corona Virus hat uns mehr denn je im Griff und wie lange die aktuellen Ein- / Beschränkungen noch bestehen bleiben, steht in den Sternen.

Trotz dessen planen wir weiter, denn wir sind gewillt, in diesem Jahr unsere Veranstaltungen durchzuführen. Wir sind “NEGATIV”, jedoch positiv gestimmt und voller Hoffnung.

Deswegen ist die Ausschreibung des Arendsee-Triathlons bereits online. Wir haben eine neue Webseite dazu: www.arendsee-triathlon.de. Diese findet ihr aber auch,wie gehabt, unter unserer Vereinsseite www.tf-obg.de unter Veranstaltungen. Die Anmeldung ist noch geschlossen, eine zeitnahe Öffnung dieser ist anvisiert. Zuvor werden alle aus dem letzten Jahr gemeldeten Teilnehmer in die Starterliste übernommen und vorab informiert. Auf Grund bestimmter Auflagen werden wir die Gesamtteilnehmerzahl reduzieren. Habt dafür bitte Verständnis.

Unsere Schlammschlacht / der Crossduathlon ist für den 20.03.2021 angesetzt. Hier haben wir beschlossen, eine Durchführung erst kurzfristig zu entscheiden. Alles andere wäre für uns Mehrarbeit und wer will schon wieder dieses “rein in die Kartoffeln…raus aus den Kartoffeln…”. Die aktuelle Ausschreibung dazu ist in Arbeit. Sollte eine Durchführung im Frühjahr doch nicht möglich sein, so wird, wie im letzten Jahr, ein neuer Termin für Herbst gesucht.

Bei Fragen stehen wir Euch natürlich weiterhin zur Verfügung.

HALTET DURCH und BLEIBT GESUND

Eure Füchse

Füchse versenden Weihnachtsgrüße…

Wir wünschen allen Mitgliedern und deren Angehörigen, unseren Füchse-Anhängern, Sponsoren und Partnern ein besinnliches Weihnachtsfest.

Nachdem nun ein verrücktes und ereignisreiches Jahr zu Ende geht, ist es uns, den Triathlonfüchsen, an dieser Stelle ein ganz besonderes Bedürfnis Dank, für das entgegengebrachte Vertrauen und die geleistete Unterstützung in außergewöhnlicher Zeit, auszusprechen. Wir wünschen allen ein wunderschönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und ein glückliches und vor allem gesundes Neues Jahr.
Bleibt alle gesund und haltet durch!
Der Vorstand der Triathlonfüchse Osterburg

FROHE WEIHNACHTEN!

Knecht Ruprecht mit nichts Gutem – Individuallauf abgesagt

Ein verflixtes Jahr…

Auch unsere letzte gute Nachricht, dass der Altmarklauf individuell mit Zeitmessung absolviert werden kann, müssen wir nun widerrufen.

Von der Landessportschule Osterburg wurde uns signalisiert, dass ein Betreten des Areals vor Ort nicht erwünscht ist. Auch wenn sich die Laufstrecken überwiegend außerhalb des Geländes befinden, so ist ein Absolvieren der Laufstrecke mit Zeitnahme unmöglich. Alle anderen möglichen Varianten kommen auf Grund der aktuell rechtlichen Vorgaben nicht in Betracht. Dem entsprechend bleibt uns auch hier nur die Möglichkeit der Absage. Wir möchten das gute Verhältnis zur LSS wahren, deshalb werden wir uns diesen Vorgaben nicht widersetzen.

Alle bisher angemeldeten Läufer erhalten eine Mail zum weiteren Verfahrensweg. Der Altmarklauf wird nun durch Tanger Timeservice als virtueller Lauf angeboten.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und wünschen allen einen schönen zweiten Advent.

Haltet durch und bleibt gesund.

1 2 3 71