Über Arendsee und Uelzen nach Hamburg!

Es ist ein einmaliges Event, das hier angeboten wird: zwei TOP Veranstaltungen
im Norden, zwei Halbdistanzen an zwei
aufeinander folgenden Wochenenden. Zusammen ergibt das eine
richtige Langdistanz, denn:

ZWEIMAL HALB IST RICHTIG LANG!

Arendsee-Triathlon am 16. Juni und O-See-Triathlon Uelzen am 23. Juni (A&O) veranstalten dieses besondere Format. Es richtet sich an alle, die

• sich auf der Mitteldistanz wohl fühlen,
• Langdistanz-Luft schnuppern wollen,
• besondere Wettkampf-Formate suchen.
Für alle Teilnehmer von Double Half wird nach dem O-See-Triathlon ein Startplatz für den Ironman Hamburg 2020 verlost – unser Dankeschön für euer Engagement. Und das Beste: an Double Half könnt ihr ohne Zusatzkosten teilnehmen.

Einfach bei beiden Veranstaltungen anmelden, dabei die Option „Double Half“ markieren, fertig! Voraussetzung für die Teilnahme an der Verlosung ist ein erfolgreiches Finish am Arendsee und am O-See, unabhängig von den erreichten Zeiten.

Und wer es bis 2020 nicht mehr aushält: noch gibt es Startplätze für den Ironman Hamburg 2019!

Folge uns:

A&O Projekt

Die Triathlonfüchse Osterburg und die Triathleten des Post SV Uelzen machen ab jetzt gemeinsame Sache!

Zwei Regionen, zwei Vereine, zwei Triathlonveranstaltungen – und doch ein gemeinsames und besonderes Projekt. Kersten Friedrich, Hendrik Meier und Markus Hecker als die Verantwortlichen für die Organisation des Arendsee-Triathlons am 16. Juni 2019 einerseits und des O-See-Triathlons am 23. Juni 2019 andererseits wollen neue Wege in der Zusammenarbeit zweier Traditionsevents gehen. Details werden derzeit noch nicht verraten, aber beide Veranstaltungen werden am 1. September zeitgleich ihre Ausschreibungen veröffentlichen und die Anmeldungen online schalten.

Stay tuned und lasst euch überraschen!

Folge uns: