Arendsee Triathlon 2012 – Was ist wichtig?

Allgemein

-Es gilt das Regelwerk der DTU, für alle Wettkämpfe gilt das Windschattenfahrverbot und Helmpflicht
– Pflicht zur Teilnahme an der Wettkampfeinweisung – 15 Min. vor dem Start
– Der Wechselgarten Schwimmen/Rad befindet sich am Kloster, ca. 500m von der Anmeldung entfernt (nummerierte Plätze!)
– Der Wechselgarten Rad/Lauf befindet am Marktplatz, unmittelbar bei der Anmeldung (nummerierte Plätze!)
– Der Transponder zur Zeitmessung darf erst nach dem Schwimmen in der Wechselzone angelegt werden
– Nach dem Schwimmen müssen sich alle persönlichen Gegenstände im blauen Kunststoffbeutel befinden
–> bei Verstoß Zeitstrafe
– Radstrecke: Gefahrenstelle Marktplatz – hier darf NICHT überholt werden; die Zone ist markiert
–> bei Verstoß Zeitstrafe
– Das Tragen von Kopfhörern / MP3-Playern etc.  führt zur sofortigen Disqualifikation
– Jeder Teilnehmer trägt die ausgehändigte Badehaube
– Die Startnummer befindet sich beim Radfahren hinten und beim Laufen vorn. Die Radnummer ist auf der linken Seite anzubringen.
Beim Check-Out  aus dem Radgarten muss zwingend die Startnummer vorgezeigt werden – anderenfalls wird das Rad nicht freigegeben!!!

Jedermann- und Sprint-Triathlon

– Startzeit: Sprint 09:30 Uhr (Abfahrt „Queen Arendsee“ und Wettkampfeinweisung 09:15 Uhr), ROTE Badekappe, Startnummern 1 bis 199
– Startzeit: Jedermann 14:30 Uhr (Abfahrt „Queen Arendsee“ und Wettkampfeinweisung 14:15 Uhr), GELBE Badekappe, Startnummern 401 bis 599
– Radstrecke: Wendepunktstrecke, 2 Runden á 10km, es gilt die StVO
– Laufstrecke: Wendepunktstrecke, eine Runde zu 5km, mit Verpflegungsstellen

Olympischer Triathlon

– Startzeit: 11:30 Uhr (Abfahrt „Queen Arendsee“ und Wettkampfeinweisung 11:15 Uhr), BLAUE Badekappe, Startnummer 201 bis 399
– Radstrecke: Wendepunktstrecke, 3 Runden á 13,3km, es gilt die StVO
– Laufstrecke: Rundkurs im Uhrzeigersinn (anders als in den Vorjahren), eine Runde zu 10km um den Arendsee, mit Verpflegungsstellen

Jenny Frenzel siegt in Uelzen

Am Wochenende (03.06.2012)  waren wieder einige Mitglieder unseres Vereins im Einsatz. Beim 5. O-See- Triathlon in Uelzen war die Gelegenheit die Triathlonsaison 2012 zu eröffnen und unsere neue Teamkleidung zu präsentieren. Erstmals wurde in Uelzen neben der Jedermannstrecke auch ein Olympischer Triathlon angeboten.

Die doch recht kühlen Temperaturen von 13 Grad erforderten doch etwas Überwindung.

Auf der Jedermannstrecke waren wir mit Jenny Frenzel und Pitt Krüger vertreten. Bei einer Wassertemperatur von 17 Grad ging es mit einer Runde im Oldenstädter-See los. Unsere beiden schlugen sich wacker und kamen gut aus dem Wasser.  Zweitbeste Schwimmzeit der Frauen für Jenny!

Die landschaftlich schöne Radstecke führte durch den Landkreis Uelzen. Der leichte Wind ließ den Radkurs zu einer kleinen Herausforderung werden. Auch hier waren Jenny und Pitt gut unterwegs. Mit der drittbesten Frauen-Radzeit ging es für Jenny auf die Laufstrecke.

Gelaufen wurden zwei Runden  auf einer Wendepunktstrecke direkt am O-See. Dadurch herrschte reger Betrieb und niemand war auf der Strecke allein. Die Strecke war im Start-Zielbereich so gelegt, dass die Athleten „durch“ die Zuschauer liefen. Unser Pitt sah gut aus, bereute seine kurzentschlossene Anmeldung nicht und belegte in 1:38:29 Rang 48 (AK Platz 7). Jenny dominierte auf der Strecke und gewann den Frauenwettbewerb souverän in 1:28:54.

Herzlichen Glückwunsch!

Für den Olympischen Triathlon war die Schwimm- und Radrunde  zweimal, die Laufrunde viermal  zu absolvieren. Hier waren wir durch Andreas Harloff vertreten.  Er kam nach dem schwimmen im Mittefeld aus dem Wasser und startete dann im Radfahren und Laufen eine Aufholjagd. Am Ende standen 2:49:24 und Gesamtplatz 7 (AK Platz 3) zu Buche.

HIER zu den Ergebnissen

1 42 43 44 45 46 51