Wiederholungstäter in Wolfsburg und Moritzburg

Am 10. Juni standen der 34. Volkstriathlon in Wolfsburg und der 18. Schlosstriathlon in Moritzburg auf dem Wettkampfplan der Triathlonfüchse Osterburg.

Arne Beckmann und Melanie Wiechert fuhren in den Westen nach Wolfsburg und Anika Henning startete in Moritzburg. Es ist einfach zu schön dort, Moritzburg wie auch Wolfsburg.

Der Wettkampf in Wolfsburg, seit 2 Jahren unter Regie des VfL Wolfsburg, ist attraktiv, super organisiert und wirklich sehr zu empfehlen. Knapp 800 Starter und Starterinnen fanden sich im Allerpark bei Sonnenschein und leichtem Wind ein. 11 Uhr sollte der erste Start sein, in der sich auch schon der Arne befand. Etwas verspätet ging es dann los und alle schwammen was das Zeug hielt, denn jede Minute zählte. Zu 12 Uhr war ein Unwetter angesagt und ein Abbruch drohte. Nur 5 Minuten später war das Frauenfeld an der Reihe und auch Melanie durfte sich mit weiteren 118 Frauen durch den Allersee kämpfen.

600 m waren zu absolvieren und dann ging es auf’s Rad. Nach nur 8 km Radfahrt konnte Melanie den Arne schon ein- und überholen. Mit einer lautstarken Anfeuerung von Arne gab sie auf dem Rad alles und holte sich einen Radfahrer nach dem Anderen. Auf 26 km und teilweise starkem Wind konnte sie am Ende nach knapp 46 Minuten auf die Laufstrecke wechseln. Auch auf der Laufstrecke versuchte sie die Zahl der zu überholenden höher zu halten als die, die sie überholten. Die Rechnung ging auch recht gut auf und am Ende konnte sie eine gute Platzierung herauslaufen. Das angedrohte Gewitter blieb zur Freude aller aus, so dass alle Teilnehmer die Laufstrecke um den Allersee und am Kanal entlang, bei schon fast zu warmen Temperaturen, genießen konnten. Bei Melanie und Arne war es jedenfalls so. Beide fuhren mit schönem Finisher-Shirt und leckerer Zielverpflegung wieder nach Hause.

Hier die Zeiten:

Melanie: 01:27:16 16. Platz bei den Frauen / 3. Platz in der AK

Arne:    01:42:11 376. Platz bei den Männern / 77. Platz in der AK

Schlosstriathlon in Moritzburg

Anika: 02:47:24 37. Platz bei den Frauen / 8. Platz in der AK

 Melanie bei der AK-Siegerehrung, neben ihr die Erste in ihrer AK und auch Gesamtsiegerin bei den Frauen

Folge uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.