Triathlon-Saison voll in Gang

Auch wenn der Arendsee-Triathlon noch bevorsteht ist die Saison für einige Füchse bereits gestartet. Am 27.05.2018 gingen Volker Noffke und Karsten Thiede beim Ascherslebener Triathlon an den Start. Geschwommen wurden 400 m in der Schwimmhalle (Ballhaus) bevor es auf die 20 km lange Radstrecke und 4,75 km Laufstrecke ging. Beide absolvierten diese Distanz mit Zufriedenheit und konnten die Plätze 5 (Karsten, gesamt: 87) und 7 (Volker, gesamt: 74) in ihren Altersklassen belegen.

Nur eine Woche später, am 03. Juni 2018, starteten die nächsten Füchse auf der olympischen Distanz in Ferropolis, der Stadt aus Eisen. Thomas Weber, Marco Grund und Melanie Wiechert hielten die Fahne der Füchse hoch und konnten gute Leistungen bei bestem Wetter und Neo-Verbot abliefern. Trotz einer zurückliegenden harten Trainingswoche in Arendsee , in der Thomas und Melanie zuvor waren, konnten sie noch ein paar Reservekräfte aus dem Speicher holen. Thomas belegte einen sehr guten 15. Gesamtplatz mit einer Zeit von 2:18:37 und wurde 5. in seiner Altersklasse. Melanie schaffte es bei den Frauen auf den 12. Platz in 2:39:29 und wurde 2. in ihrer AK. Marco wurde gesamt 71. und in seiner Altersklasse landete er mit einer Zeit von 2:35:25 auf dem 14. Rang. Es hätte bei ihm etwas besser laufen können, zufrieden war er am Ende aber trotzdem. Viel wichtiger ist die bevorstehende erste Mitteldistanz in Arendsee.

Nur 3 Tage später gab es den Startschuss beim traditionellen Uni-Triathlon mit insgesamt 354 Teilnehmern. Auch hier war Marco Grund wieder am Start. Neben ihm starteten noch Jean-Luc Bögner, Anika Henning, Volker Noffke und Karsten Thiede. Alle 5 Füchse schafften es auch hier bei sehr gutem Wetter über die Ziellinie. Folgende Zeiten standen am Ende auf dem Papier:

  1. Platz Marco Grund 01:18:49 (19. AK)
  2. Platz Jean-Luc Bögner 01:21:57 (1. AK)
  3. Platz Anika Henning 01:22:22 (2. AK)
  4. Platz Volker Noffke 01:25:56 (19. AK)
  5. Platz Karsten Thiede 01:28:57 (7. AK)

Am 10. Juni wird Melanie beim 34. Volkstriathlon in Wolfsburg starten, bevor die Füchse dann am Wochenende 16./17. Juni alle Hände voll mit ihrer eigenen Veranstaltung zu tun haben werden. Aber nicht nur bei der Organisation werden Schweißtropfen fallen, einige Füchse werden auch starten und es den anderen Teilnehmern schwer machen. Wir freuen uns drauf…der Countdown läuft

 Neuseenman – Ferropolis, die Stadt aus Eisen

Folge uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.