Trainingslager im Harz und in Destne/Tschechien

Wieder einmal standen die Trainingslager um den 01. Mai an.

In diesem Jahr machten sich am Freitag (27.04.18) nur 4 Triathlonfüchse mit zwei weiteren Radsportfreunden mit dem Rad von Ballerstedt aus nach Wernigerode in den Harz auf. Sie bewältigten die 180 km Anfahrt sehr gut, ein Begleitbus hielt ihnen den Rücken frei. Pünktlich zum Grillen mit dem Familienanhang kamen sie dann natürlich etwas geschafft in Wernigerode an. Dort warteten neben den Familien aber noch andere Füchse. Am Samstag wurde dann ein gemeinsamer Mountainbike-Ausflug in den Höhen des Harzes gestartet, um am Sonntag dann wieder auf dem Rennrad eine gemeinsame Runden zu drehen.

In diesem Jahr ging es dann bereits am Montag wieder per Rad zurück, entgegen den anderen Jahren aber ohne Begleitbus. Nur die 4 Füchse fuhren die gesamte Strecke (160 km) mit dem Rad wieder von Wernigerode nach Ballerstadt und kamen auch gesund und am Ende gut durchtrainiert zu Hause an.

 

Ein anderer Teil der Füchse fuhr ebenso mit anderen Radsportfreunden mit Auto und Bike im Kofferraum nach Destne in Tschechien. Am Anreisetag (28.04.18) fuhren die ganz „heißen Radler“ die letzten Kilometer bis zur Unterkunft bereits mit dem Rad, es ging etwa 17 km nur bergauf, ein guter Einstieg für eine bergige Radwoche. Eine ganze Woche blieben sie im Adlergebirge und fuhren auch an allen Tagen mit dem Rennrad, außer dem Ruhetag. Oftmals ging es über die Grenze durch das wunderschöne Polen an Flüssen und Seen vorbei, täglich wurden 60-110 km mit reichlich Höhenmetern geradelt. Und wer nicht genug hatte, durfte vor dem Frühstück schon die Laufschuhe schnüren. Untergebracht in einer Pension, brauchten sie sich bezüglich der Verpflegung um nichts zu kümmern, einfach nur an den Tisch setzen, auch mal schön! Tagsüber war „Gemeinschaft“ angesagt, so wurde aber auch abends gemütlich zusammengesessen und an einem Abend sogar die Bowlingbahn aufgesucht. Nach einer schönen Woche ging es mit vielen Kilometern in den Beinen mit dem Fahrzeug wieder Richtung Heimat. Nächstes Jahr auf ein Neues, das ist beschlossene Sache.

      

die ersten beiden Bilder sind aus dem Harz, das rechte Bild aus Destne

Folge uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.