Wir wünschen besinnliche Feiertage

Das Jahr 2016 neigt sich seinem Ende entgegen.
Wir wollen dies zum Anlass nehmen, um uns bei allen Sponsoren, Partnern, Helfern und den Mitgliedern für das tolle Sportjahr sowie die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Wir blicken mit Spannung auf 2017. Das Highlight im kommenden Jahr wird sicherlich die Mitteldistanz anlässlich unseres 20. Triathlon-Jubiläums sein. Wir freuen uns auf alle, die an diesem sportlichen Ereignis teilnehmen werden. Aber auch zur Schlammlacht im März und zum Crosslauf im November sind alle herzlich gern willkommen.

Wir wünschen euch und eurer Familie ein frohes Weihnachtsfest und für das neue Jahr privates Glück, beruflichen Erfolg und vor allem Gesundheit.

Triathlon Schwimmcamp mit dem IBH Pro Triathlon Team

fb_img_1480252702807-1

Vom 25. bis 27. November gab es wieder einmal das Triathlon Schwimmcamp mit den Jungs vom IBH Pro Team an der Landessportschule in Osterburg. Neben Marcus Herbst, Alexander Schilling und Marcus Wöllner wurde das Trainergespann um Stephen Bibow (Sportwissenschaftler im Bereich Diagnostik und Intervention im Schwimmen) und Lucas Wolfram (ehemaliger Triathlet vom Bundesstützpunkt Potsdam) erweitert.

Mit insgesamt 34 Teilnehmern aus ganz Deutschland war das Camp komplett ausgebucht. Durch eine entsprechende Gruppeneinteilung sowie Verteilung auf den Bahnen wurde dem Unterschied in den einzelnen Schwimmfähigkeiten Rechnung getragen. Das Schwimmpensum der vier Einheiten war durch ein gut strukturiertes Programm gut zu meistern. Neben zwei optionalen Laufeinheiten, dem Neo-Testschwimmen und einem Vortrag von Ultrasports zum Thema Ernährung, war die professionelle Videoanalyse ein echtes Highlight an diesem Trainingswochenende.

Das Wochenende war für jeden Teilnehmer ein voller Erfolg, da neue Netzwerke geschaffen worden sind, alle etwas gelernt haben und zusammen sowie mit Spaß trainieren konnten.

20161125_162234

Schwimmcamp mit dem IBH PRO TRIATHLON Team

Der Herbst ist noch nicht ganz da, aber mit dem Teamtriathlon am Barleber See, wird jedem Triathleten (zumindest aus Sachsen-Anhalt) bewusst, dass die Saison vorbei ist… Außer man hat genügend Slots für Kona sammeln können.

Die Wettkämpfe sind jetzt vorbei. Und das bleibt jetzt bis Mai so. Die Fehler aus der Saison können nicht mehr korrigiert werden und um die Konkurrenz doch noch endlich besiegen zu können, ist es ebenfalls zu spät. Um nicht depressiv zu werden, gibt es für die bevorstehende dunkle Jahreszeit einen kleinen Lichtblick.

Schwimmcamp mit dem IBH PRO TRIATHLON Team vom 25.11. bis 27.11.2016 an der Landessportschule Osterburg

1 2 3 39